RealMedia.Film & WebSolution -

Sicheres Arbeiten bei OQ Chemicals, Werk Ruhrchemie

RealMedia hat eine webbasierte Sicherheitsunterweisung bei OQ Chemicals, Werk Ruhrchemie realisiert. Auf der Basis des von RealMedia entwickelten „Work Safely Instruction“, werden künftig tausende Mitarbeiter und Besucher von OQ Chemicals und den Standortpartnern Celanese, Clariant, versalis, TOPAS, Air Liquide und Johnson Matthey vor dem Werkszutritt zum Werk Ruhrchemie unterwiesen. Das Gesamtsystem für „Mobile“ und „Desktop“ umfasst 2 Sicherheitsfilme mit 2 Testmodulen in 7 Sprachen.



Durch die „Desktop“ und „Mobile“ Funktion kann die Unterweisung bereits Tage oder Stunden vor dem Werkszutritt an jedem Standort (Privat, Firmenbüro, Hotel, Unterwegs etc.) erfolgen. Damit können die Arbeiten unmittelbar nach dem Werkszutritt beginnen.

OQ Chemicals ist Teil von OQ, einem integrierten Energieunternehmen mit Wurzeln im Oman. OQ entstand 2019 nach der erfolgreichen Integration von neun Altunternehmen. OQ ist in 13 Ländern tätig und deckt die gesamte Wertschöpfungskette im Kohlenwasserstoffsektor ab, von der Exploration und Produktion bis zur Vermarktung und dem Vertrieb seiner Produkte. OQ verkauft seine Kraftstoffe und Chemikalien in über 60 Ländern weltweit. 

Film – 112 Schnelle und sichere Hilfe. Rettungsdienst Kreis Kleve

Das leistungsfähige Rettungssystem, stellt die bedarfsgerechte und flächendeckende Versorgung der Bürgerinnen und Bürger im Kreis Kleve sicher. Der Kreis Kleve verfügt über eine Kreisleitstelle, welche den Rettungsdienst und den Krankentransport koordiniert. Sie ist auch für die Alarmierung der Feuerwehren zuständig.

In fünf Rettungswachen mit drei Außenstellen arbeiten rund 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Leitstelle kann bei lebensbedrohlichen Situationen zusätzlich ehrenamtlicher Ersthelfer, die „Mobilen Retter“, alarmieren. Diese übernehmen die Wiederbelebung vor Ort bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Langzeit-Baudokumentation ENGIE Energie made in Gera

Integrierte Service-Lösungen für den Weg zur Klimaneutralität. ENGIE Deutschland und die Energieversorgung Gera haben in einem Gemeinschaftsprojekt, die Zeichen der Zeit erkannt und an den beiden Standorten Lusan und Tinz die Fernwärmeversorgung auf kleinere und dezentrale Erzeugungseinheiten umgestellt. RealMedia.Film hat dieses Projekt in einer Langzeit-Baudokumentation festgehalten

Image- und Erklärfilm für Contargo Neuss

Das Contargo-Terminal in Neuss, mit seiner hochmodernen Umschlagtechnologie verbunden mit innovativer Prozesssteuerung, stellt einen einen effizienten Containerumschlag mit minimalen Abfertigungszeiten sicher. Der Terminal-interne Workflow ist eng verzahnt mit den geplanten Bewegungsdaten der Container. Durch vorherige Bekanntgabe von Ein- und Ausgängen können Prozesse besonders effizient gesteuert werden – das spart Zeit und Kosten.

CONTARGO Terminalneubau Neuss Hafen

Entlang der „Rheinschiene“ im Neusser Hafen entsteht in einer Bauzeit von ca. 2 Jahren das hochmoderne Contargo-Terminal. Das gewaltige Bauvorhaben dient der Kapazitätssteigerung und bietet nach Fertigstellung auf ca. 85.000 m² den Umschlag von 150.000 Containern im Jahr. Mit der täglichen Anbindung an die Häfen in Rotterdam und Antwerpen wird das Contargo-Terminal Neuss die modernste trimodale Umschlagsanlage mitten im Rheinland.

LONG TERM Project Recording

Den Aufbau von zwei Containerkränen der Firma Künz, dokumentierte RealMedia mit 2 Langzeit-Zeitrafferkameras aus verschiedenen Perspektiven. Das LONG TERM Project Recording erstreckte sich über einen Zeitraum von 46 Tagen.

 
 

Baudokumentation für ENGIE Deutschland

ENGIE Deutschland ist der Name für gebündelte Kompetenz über das gesamte Spektrum von Energie und multitechnischen Dienstleistungen, von A wie Anlagenbau bis Z wie Zero Emission. ENGIE Deutschland GmbH baut zwei Heizkraftwerke in Gera / Thüringen. Hier kommen BHKW Anlagen zum Einsatz. RealMedia dokumentiert die anfallenden Arbeiten in mehreren Arbeitsschritten über einen längeren Zeitraum und fasst sie in einem mehrminütigen Film zusammen.

   
   

 

Langzeit-Baudokumentation und Erklärfilm

lgo

 

 

 

RealMedia realisiert eine Langzeitdoku über den Bau des modernen Contargo Binnenschiffterminal in Neuss. Mit seinem hohen Automatisierungsgrad und seinem kompakten Layout ist er wegweisend für den Containerumschlag der Zukunft. Eine hochmoderne Umschlagstechnologie und innovative EDV-Systeme gewährleisten das effiziente Löschen und Laden. Im Anschluss wird ein Erklärfilm die Gateprozesse für LKW-Fahrer und Contargokunden darstellen.

 

Veranstaltungsreportage

lgo

RealMedia realisiert eine Veranstaltungsreportage mit Vorträgen und Impressionen für das Unternehmen HENKELHAUSEN. Die HENKELHAUSEN Gruppe projektiert, installiert, wartet und repariert jede Antriebsquelle basierend auf Dieselmotoren.

Film veröffentlicht „Is(s)t im Alter alles anders?“

Mit Dr. Stephan Lück (Ernährungswerk, Köln) realisierte Real Media einen 10 Minütigen Image- und Informationsfilm zum Thema „Gesunde Ernährung im Alter“. Energiebedarf, Trink- und Essgewohnheiten verändern sich im Laufe des Lebens. Generell verringert sich im Alter der Grundumsatz. Der Körper benötigt weniger Energie für die Leistung der Organe. Außerdem fällt der Energiebedarf geringer aus, weil Menschen sich im Alter häufig weniger bewegen als in jüngeren Jahren. Aktiv zu bleiben  auf der Einen Seite und sich gesund zu ernähren auf der Anderen Seite, sind ganz wichtige Faktoren für das allgemeine Wohlbefinden im Alter.

Der neue Film ist der Anschlussfilm von Real Media zum Thema „Fit bis ins hohe Alter„.

INEOS Phenol, Standort-Sicherheitsunterweisung aus der Cloud

Basierend auf dem RealMedia Unterweisungssystem „Work-Safely-Instructions“, gibt es bei INEOS Phenol die Möglichkeit unterschiedliche Unterweisungstiefen und -inhalte  getrennt nach „Visitor und Worker“ vorzunehmen. Grundsätzlich werden hierbei alle persönlichen Daten nachweißlich und rechtssicher erfasst.

Die Aktualisierung des Systems erfolgte auf CloudServern mit dem Vorteil, dass die Unterweisung an jedem beliebigen Ort erfolgen kann z.B. am Tag vor Beginn des Besuchs oder der Arbeiten auf dem Standort.

Drehaufnahmen bei Chemieunternehmen Clariant

Für die Realisierung eines Imagefilms der Firma Gimborn, drehte RealMedia.Film bei „Clariant“ in Bayern. Hier wurde der Abbau von Bentonit dokumentiert. Auch wurden dabei Copter für die Luftaufnahmen eingesetzt.

grube grube2

Work Safely Instructions

INEOS_ONLY

Die bewährte Sicherheitsunterweisung eines Chemiestandorts wird im Rahmen der Systempflege und aufgrund geänderter Sicherheitsbestimmungen für 2016 angepaßt. RealMedia bietet ein internetbasiertes Standort- und Sicherheitsunterweisungssystem für Mitarbeiter, Fremdfirmen und Besucher an. Work-Safely-Instructions ist ein E-Learning Basis-Framework, das äußerst flexibel und für jeden Produktionsstandort der Industrie individualisierbar und skalierbar ist.

Film veröffentlicht „FIT BIS INS HOHE ALTER“

Mit Prof. Dr. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln „FIT BIS INS HOHE ALTER“.

Bewegung hält mobil und macht gute Laune. Die sportlich aktiven Menschen im Kreis Kleve wissen, wie gut ihnen die Bewegung tut, wie viel Spaß das sportliche Miteinander macht, und wie aufregend auch mal ein Wettkampf sein kann. Ob bei den unterschiedlichsten Sportarten oder auch beim Deutschen Sportabzeichen stellen sich „Jung und Alt“ den Disziplinen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination.

20 Filmmodule für korrektes Produkthandling

Real Media erhält den Zuschlag für die Realisierung von 20 Filmmodulen für den weltweit führenden Hersteller von elektronischen und elektromechanischen Produkten, bestehend aus den zwei operativen Einheiten Elektronische Geräte und Elektromechanik. Die AMETEK Materials Analysis Division gehört zur Marktgruppe Prozess und Analytik und setzt sich aus fünf Geschäftseinheiten zusammen, die jeweils zu den Technologie- und Qualitätsführern in ihrem Markt zählen.

logo_spectro_ametek_high_res

xSort

SpectroTest

Internetbasierte Lösung für die Standort- / Sicherheitsunterweisung

Mit großem Erfolg hat RealMedia die internetbasierte Standort- / Sicherheitsunterweisung für einen großen Chemiekonzern eingeführt. Das passwort geschützte System setzt sich wie  folgt zusammen:

1) Ein 20 Minuten Standortunterweisungsfilm in D/EN-Fassung und 52 produzierte Filmmodule (D/EN), die von einem RealMedia administrierten TV-Channel geliefert werden

2) Ein Legitimationsmodul für die Prüfung der Zugangsberechtigung

3) Ein Datenbankmodul zur Erfasssung von persönlichen Angaben der Testpersonen

4) Ein multimediales Testmodul mit einen 46 Fragenkatalog in D/EN-Fassung

5) Ein Datenbankmodul zur rechtssicheren Erfassung aller Testergebnisse

6) Ein Administrationsmodul zur Bearbeitung aller Testergebnisse

7) Ein Printmodul zum Ausdrucken von Test-Zertifikaten

Das System wird von RealMedia auf speziellen und sehr leistungsfähigen Internet-Servern gehostet. Es ist um weitere Standorte und weitere Sprachversionen jederzeit erweiterbar.

…mehr Infos

Informationsfilm „112 Rettungsdienst auf hohem Niveau“

Der Film „112 Rettungsdienst auf hohem Niveau“ ist inzwischen auf der Internetseite des Kreises Kleve veröffentlicht.

Die Rückmeldungen sind äußerst positiv. „Die Darstellung des Notfalleinsatzes mit dem Thema „Herzinfarkt“ im Mittelteil des Films wird als äußerst gelungen beurteilt. Die Kernbotschaft, nicht zu zögern sondern bei den ersten Anzeichen bereits die 112 zu wählen und damit die Rettungskette in Gang zu setzen, kommt in hervorragender Weise zum Ausdruck. Die Aufklärungsarbeit des Kreises in dieser Form ist sehr zu begrüßen.“

Für den Kreis-Kleve ist das eine sehr gute Bestätigung der gemeinsamen Arbeit mit RealMedia Film.

Redaktion : Ruth Keuken Kreis-Kleve, Jürgen Baetzen Kreis-Kleve
Drehbuch : Hans J. Barthel, Jürgen Baetzen Kreis-Kleve
Kamera/Schnitt : Hans J. Barthel
Ton : Steve Reed

Ausführende Produktion : RealMedia Film, Geldern